claim

Partnerschaft für Demokratie Wetterau auch in der neuen Förderperiode von 2020 bis 2024 dabei

Schwerpunkt des Förderprogramms „Demokratie-leben!“ des Bundesfamilienminsiteriums sind in der neuen Förderperiode Aktionen zur: Demokratiestärkung, Vielfaltsgestaltung und Extremismusbekämpfung.

Das Programm wird kofinanziert vom Land Hessen aus dem Landesprogramm "Hessen aktiv für Demokratie und gegen Extremismus".

In der alten Förderperiode bis 31.12.2019 hat die Partnerschaft insgesamt 127 Projekte/Aktionen von Vereinen, Verbänden oder Bündnissen gefördert.

Diese Projekte waren so vielfältig, wie die Wetterau mit ihren Bürgerinnen und Bürgern ist. In der neuen Förderperiode, die bis zum 31.12.2024 geht, haben Vereine und Verbände widerum die Möglichkeit Einzelaktionen oder Projekte durch die Partnerschaft für Demokratie Wetterau fördern zu lassen.

Wie eine Förderung funktioniert und was dazu im Rahmen einer Antragstellung getan werden muss, ist unserer Leitet Herunterladen der Datei ein Broschüre zu entnehmen.

Die Koordinierungsstelle freut sich, wenn Sie mit Ihren Ideen zu Projekten und Aktionen an Sie herantreten und Kontakt aufnehmen. Gerne werden Sie beraten und bei der Umsetzung Ihres Projektes unterstützt.

Nur gemeinsam kann es gelingen, demokratische Werte zu erhalten.

Auf einer mindestens einmal jährlich stattfindenden Demokratiekonferenz werden der Zivilgesellschaft, Vereinen, Verbänden, Initiativen und Organisationen, wie politischen Vertretungen die Handlungsstrategien des Wetteraukreises vorgestellt, sowie Anregungen aufgenommen.

 

 

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Europaplatz 61169 Friedberg
Telefon 06031 83 0

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Fachbereich Jugend und Soziales Europaplatz Gebäude B
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Cornelia Wenk Telefon 06031 83-3012 Fax 06031 83-913012 E-Mail Cornelia Wenk Fachbereich Jugend und Soziales Europaplatz Gebäude B
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Luca Bauer Telefon 06031 83-3015 Fax 06031 83-913015 E-Mail Luca Bauer