Demokratie leben!

claim

Geschäftsordnung des Jugendforums

im Rahmen des Bundesprogramm „Demokratie leben!“

Präambel

In der zweiten Förderperiode von 2020 bis 2024 dient das Jugendforum der Stärkung und Beteiligung von jungen Menschen an dem Bundesprogramm „Demokratie fördern" unter den Schwerpunktthemen "Demokratie stärken, Vielfalt gestalten, Extremismus vorbeugen.“

Es wird von Jugendlichen selbst organisiert und geleitet. Dabei ist es hilfreich wenn - soweit vorhanden- unterschiedliche lokale Jugendszenen, die den zivilgesellschaftlichen Normen (Demokratie, Gewaltfreiheit, Respekt,..) verpflichtet sind, repräsentativ vertreten sind.

Ziel des Jugendforums ist es, Konzepte und Projekte zu entwickeln, die sich aktiv für Demokratie, Vielfalt und gegen Extremismus wenden.

Das Jugendforum wird von der Koordnierungs- und Fachstelle des Wetteraukreises begleitet, mit ihrer Unterstützung entscheidet das Jugendgremium selbst über die Vergabe der Mittel aus dem Jugendfonds.

Sie stellt sicher, dass sich das Jugendforum aus Schüler*innen unterschiedlicher Schulen, jungen Erwachsenen sowie aus aktiven Mitgliedern in der verbandlichen Jugendarbeit zusammensetzt.

Die vorliegende Geschäftsordnung bestimmt u.a. die Wahlmodalitäten, sowie Aufgaben, Befugnisse und Prozesse des Jugendforums.

Diese Geschäftsordnung befindet sich derzeit in der Überarbeitung und ist demnächst wieder abrufbar.

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Fachbereich Jugend und Soziales Europaplatz Gebäude B
61169 Friedberg

Ansprechpartner/in Luca Bauer Telefon 06031 83-3015 Fax 06031 83-913015 E-Mail Luca Bauer