Demokratie leben!

claim

Friedberg spielt - „Demokratie leben!“ mit Graffiti-Aktion dabei

Am 4. August ist es wieder soweit. Die Friedberger Kaiserstraße ist den ganzen Tag gesperrt – viele Vereine, Verbände und Organisationen bieten für Groß und Klein ein Spiel- und Informationsangebot bei „Friedberg spielt.“

Auch die Partnerschaft für Demokratie des Wetteraukreises, gefördert im Bundesprogramm Öffnet externen Link in neuem Fenster„Demokratie Leben!“ des Bundesfamilienministerium ist dieses Jahr wieder dabei. Unter dem Motto „Meine Wetterau ist bunt und vielfältig“ sollen Leinwände besprüht werden. Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt – Groß und Klein können sich auf den Leinwänden frei entfalten und ihre Sicht zu ihrer Heimat, dem Wetteraukreis, bildlich darstellen. Angeleitet und unterstützt wird diese Aktion von dem Künstler Simon Kneip, der hierzu sehr vielfältige Erfahrungen hat.

Die fertigen Leinwände werden im Kreishaus aufgehängt und stehen Vereinen und Organisationen für Veranstaltungen zur Ausleihe zur Verfügung. Neben Spaß soll die Aktion gleichzeitig allen Mitmachenden die Möglichkeit geben einmal auf eine andere Art darzustellen, was ihnen an ihrer Heimat gefällt. Ergänzend können sich Interessierte über das Bundesprogramm „Demokratie leben!“ informieren und in den Austausch kommen.

Jugendliche, die an dieser Aktion Freude haben, können sich gleichzeitig am Stand melden für eine weitere geplante Aktion. Im September soll die Unterführung „Zum kühlen Grund“ in Friedberg ebenfalls mit einem Graffitiprojekt bunt gestaltet werden. Kooperationspartner sind hierbei die Stadt Friedberg mit ihrem Jugendzentrum Junity, der Kunstverein Friedberg e.V. und die Partnerschaft für Demokratie des Wetteraukreises. Für dieses Projekt übernimmt der Künstler Simon Kneip ebenfalls die künstlerische Anleitung.

Interessierte kommen am 4. August während „Friedberg spielt“ direkt an den Stand von „Demokratie leben“, in Höhe Kaiserstraße 78, Nähe Firma Frick.

veröffentlicht am: 24.07.2019

Wetteraukreis

Der Kreisausschuss

Europaplatz 61169 Friedberg
Telefon 06031 83 0