Bodenaufkleber zur Bundestagswahl

Erste Kreisbeigeordnete Stephanie Becker-Bösch klebt einen Bodenaufkleber auf den Europaplatz.

„Die Würde des Menschen ist unhassbar“. Mit diesen und weiteren Sprüchen macht das Wetterauer Aktionsbündnis zur Bundestagswahl auf die anstehende Bundestagswahl aufmerksam.

Wer in den nächsten Tagen die Kreisverwaltung in Friedberg betritt, wird unweigerlich über die bunten Bodenaufkleber stolpern. Der Begleitausschuss der Partnerschaft für Demokratie Wetterau hat in einem Kooperationsprojekt mit dem Begleitausschuss BUNterLEBEN, dem Fachdienst Frauen und Chancengleichheit des Wetteraukreises die Aktion gestartet.

„Die Aktion zielt darauf ab, Menschen dazu zu bewegen, bei der Bundestagswahl ihre Stimme abzugeben. Das Recht zu wählen, ist ein wichtiges Recht zur Mitbestimmung. Jeder hat die Möglichkeit, sich im Vorfeld zu informieren. Jeder hat die Möglichkeit, mitzuentscheiden, für welche Werte wir als Gesellschaft stehen. Jeder hat die Möglichkeit ein klares Zeichen für eine vielfältige und lebendige Gesellschaft und ein klares Nein zu jeglicher gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit zu setzen“, erklärt Erste Kreisbeigeordnete und Sozialdezernentin Stephanie Becker-Bösch.

Die Aktion findet im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben“ statt, gefördert durch das Bundesfamilienministerium und des Hessischen Ministeriums des Inneren und des Sports.

veröffentlicht am: 14. September 2021